Startseite
    Kategorie der Klärungen
    Logbuch Kochabend
    Kulinarisches - Kochen mit der WG
  Archiv
  wer was (nicht) mag
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/kochabend

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kräuterkruste

So, hier kommt mal das versprochene Rezept für die Kräuterkruste, mit der man alle möglichen essbaren Sachen überbacken kann:

achtung: die krustenmasse muss vorher mindestens 1-2 stunden kühlen!

man braucht (z.B. für 4 große gefüllte Tomaten) :

- 5 Scheiben Toastbrot

- 1 Topf Basilikum

- 1 Bund Petersilie - 50g Creme fraiche

- 100g weiche Butter zur not gehts auch mit getrockneten kräutern, ist aber ned von mir zu empfehlen, weil man den unterschied schon noch rausschmeckt! sollte keine creme fraiche da sein, geht auch zur not frischkäse (z.B. schnittlauchring)

so wirds gemacht:

- Toast entrinden, würfeln und so klein wie irgendwie möglich machen (praktisch wäre ein alleszerkleinerer, aber wer hat den schon), nach möglichkeit fein mahlen

- Basilikum und Petersilienblättchen abzupfen, waschen und grob hacken. Mit creme fraiche zusammen pürieren. Basilikumpaste mit butter und toastbrot vermengen (tip: geht am besten mit der hand).

- die masse dann in einem streifen auf ein stück backpapier geben und mit hilfe des papiers zu einer rolle formen (durchmesser größer als der durchmesser der tomaten!).

- gut einwickeln und 1-2 stunden kühl stellen die kruste wird auf die zu überbackenen sachen nach wahl gelegt und im ofen bei 225 grad ca 10 minuten gebacken. achtung: die kruste schaut ned unbedingt hart aus, auch wenn sies dann schon ist, also lieber mal öfters ofen aufmachen und festigkeit überprüfen!

11.1.07 14:39
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


/ Website (11.1.07 14:48)
sehr interessant !

viele grüße,
daniel

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung